Gehe zur Kirchengemeinde:

link evangelische deutsch jahrndorf

Das Sommercamp 2020 fand täglich im Zeitraum vom 10.-14.08.2020, jeweils von 08:00 bis 16:00 Uhr, im Garten der Alte Schule in Deutsch Jahrndorf statt. Das Thema des Sommercamps war der Auszug Mose aus Ägypten. Es nahmen insgesamt 20 Kinder teil - 10 Kinder aus Nickelsdorf, 5 Kinder aus Deutsch Jahrndorf, 3 Kinder aus Zurndorf und 2 Kinder aus Pama.

Jeder Tag wurde mit Bewegung, Gebet und Frühstück begonnen. Anschließend gab es ein geistliches Programm mit Liedern und Geschichten aus der Bibel. Jeden Tag lernten die Kinder dabei einen neuen Abschnitt aus dem Leben von Mose kennen. Die erste Geschichte war jene von der kleinen Miriam, der Schwester von Mose, von deren mutigen Verhalten die Kinder erfuhren. Gott kann auch ein kleines Mädchen wie Miriam für große Sachen benutzen.

Die zweite Geschichte war die über Mose und seine Flucht nach Midian. Dabei begegnete er auf dem Berg Sinai Gott. Mose war damals ein einfacher Hirte, der keine großen sprachlichen Fähigkeiten besaß. Trotzdem wurde er von Gott ausgewählt, um sein Volk aus der Sklaverei in Ägypten zu retten. Gott kann jeden von uns für seinen Plan nutzen. Er versprach Mose, dass er die ganze Zeit über bei ihm sein werde und, dass er es mit seiner Hilfe schaffen werde.

Am dritten Tag erfuhren die Kinder die Geschichte vom Pharao und den 10 Plagen sowie vom erfolgreichen Auszug aus Ägypten. Gott rettete sein Volk tatsächlich aus der Sklaverei, wie er es versprochen hatte. Er war immer mit Mose und seinem Volk - auch in schwierigen Zeiten. Wichtig war, dass sie ihm immer vertrauten.

Am Donnerstag begaben sich die Teilnehmer am Sommercamp zum Grillplatz in Nickelsdorf, wo auf den umgebenden Hügeln nachgespielt wurde, wie Gott seinem Volk durch Mose die 10 Gebote gab. Danach wurde darüber gesprochen, dass Gott die Menschen liebt. Er will uns mit seinen Geboten vor Gefahr schützen.

Am letzten Tag erreichten die Kinder das gelobte Land und erfuhren die gute Nachricht über Jesus Christus und wie sehr Gott die Menschen liebt, sodass er seinen eigenen Sohn für uns gegeben hat. Durch Jesus können wir alle einmal in das gelobte Land kommen.

Und natürlich wurde auch in diesem Jahr im Sommercamp viel gespielt! Jeden Tag waren für die Kinder thematische Spiele im Freien vorbereitet. Sie bauten als Sklaven für den Pharao die Städte Pithon und Ramses aus Karton. Sie spielten die Midianer und Capture the Flag. Es gab einen Orientierungslauf im Dorf und auch Gagaball. Jeden Tag gab es einen Workshop. Es wurden aus Salzteig verschiedene Dinge hergestellt, Perlenschmuck gebastelt oder T-Shirts und Wasserflaschen bemalt.

Um das tägliche und immer köstliche Mittagessen kümmerten sich liebevoll Helga Zechmeister und Emmi Zechmeister aus Deutsch Jahrndorf. Bei beiden bedanken wir uns herzlich für diese wichtige Unterstützung. Aber auch andere haben sehr geholfen: Ernst Meixner und Roman Schulz fuhren uns auf Traktoren nach Nickelsdorf, Alfred Pahr lieferte uns Strohballen und Hans Dingelmaier stellte die Holzbretter für das Gagaball Spiel zur Verfügung.

Am Mittwochvormittag verbrachten die Kinder eine schöne Zeit auf den Biohöfen der Familien Schneider und Roth. Erich Zechmeister zeigte den Kindern, wie man sich um Pferde kümmern soll und Herr Schneider präsentierte uns seine Bienenstöcke und seine Bienen. Das war ein erstaunlicher Vortrag.

Somit hatten die Kinder eine schöne Zeit im Sommercamp 2020. Wir sind für alle Hilfe und für die geschenkte Zeit sehr dankbar. Der größte Dank aber, gehört unserem lieben himmlischen Vater dafür, dass er uns die ganze Zeit über beschützt und mit vielen guten Dingen beschenkt hat.

  • 20200810_sommercamp_001
  • 20200810_sommercamp_002
  • 20200810_sommercamp_003
  • 20200810_sommercamp_004
  • 20200810_sommercamp_005
  • 20200810_sommercamp_006
  • 20200810_sommercamp_007
  • 20200810_sommercamp_008
  • 20200810_sommercamp_009
  • 20200810_sommercamp_010
  • 20200810_sommercamp_011
  • 20200810_sommercamp_012
  • 20200810_sommercamp_013
  • 20200810_sommercamp_014
  • 20200810_sommercamp_015
  • 20200810_sommercamp_016
  • 20200810_sommercamp_017
  • 20200810_sommercamp_018
  • 20200810_sommercamp_019
  • 20200810_sommercamp_020
  • 20200810_sommercamp_021
  • 20200810_sommercamp_022
  • 20200810_sommercamp_023
  • 20200810_sommercamp_024
  • 20200810_sommercamp_025
  • 20200810_sommercamp_026
  • 20200810_sommercamp_027
  • 20200810_sommercamp_028
  • 20200810_sommercamp_029
  • 20200810_sommercamp_030
  • 20200810_sommercamp_031
  • 20200810_sommercamp_032
  • 20200810_sommercamp_033
  • 20200810_sommercamp_034
  • 20200810_sommercamp_035
  • 20200810_sommercamp_036
  • 20200810_sommercamp_037
  • 20200810_sommercamp_038
  • 20200810_sommercamp_039
  • 20200810_sommercamp_040
  • 20200810_sommercamp_041
  • 20200810_sommercamp_042
  • 20200810_sommercamp_043
  • 20200810_sommercamp_044
  • 20200810_sommercamp_045
  • 20200810_sommercamp_046
  • 20200810_sommercamp_047
  • 20200810_sommercamp_048
  • 20200810_sommercamp_049
  • 20200810_sommercamp_050
  • 20200810_sommercamp_051
  • 20200810_sommercamp_052
  • 20200810_sommercamp_053
  • 20200810_sommercamp_054
  • 20200810_sommercamp_055
  • 20200810_sommercamp_056
  • 20200810_sommercamp_057
  • 20200810_sommercamp_058
  • 20200810_sommercamp_059
  • 20200810_sommercamp_060
  • 20200810_sommercamp_061
  • 20200810_sommercamp_062
  • 20200810_sommercamp_063
  • 20200810_sommercamp_064
  • 20200810_sommercamp_065
  • 20200810_sommercamp_066
  • 20200810_sommercamp_067
  • 20200810_sommercamp_068
  • 20200810_sommercamp_069
  • 20200810_sommercamp_070
  • 20200810_sommercamp_071
  • 20200810_sommercamp_072
  • 20200810_sommercamp_073
  • 20200810_sommercamp_074
  • 20200810_sommercamp_075
  • 20200810_sommercamp_076
  • 20200810_sommercamp_077
  • 20200810_sommercamp_078
  • 20200810_sommercamp_079
  • 20200810_sommercamp_080
  • 20200810_sommercamp_081
  • 20200810_sommercamp_082
  • 20200810_sommercamp_083
  • 20200810_sommercamp_084
  • 20200810_sommercamp_085
  • 20200810_sommercamp_086
  • 20200810_sommercamp_087
  • 20200810_sommercamp_088
  • 20200810_sommercamp_089
  • 20200810_sommercamp_090
  • 20200810_sommercamp_091
  • 20200810_sommercamp_092
  • 20200810_sommercamp_093
  • 20200810_sommercamp_094
  • 20200810_sommercamp_095
  • 20200810_sommercamp_096
  • 20200810_sommercamp_097
  • 20200810_sommercamp_098
  • 20200810_sommercamp_099
  • 20200810_sommercamp_100
  • 20200810_sommercamp_101
  • 20200810_sommercamp_102
  • 20200810_sommercamp_103
  • 20200810_sommercamp_104
  • 20200810_sommercamp_105
  • 20200810_sommercamp_106
  • 20200810_sommercamp_107
  • 20200810_sommercamp_108
  • 20200810_sommercamp_109
  • 20200810_sommercamp_110
  • 20200810_sommercamp_111
  • 20200810_sommercamp_112
  • 20200810_sommercamp_113
  • 20200810_sommercamp_114
  • 20200810_sommercamp_115
  • 20200810_sommercamp_116
  • 20200810_sommercamp_117
  • 20200810_sommercamp_118
  • 20200810_sommercamp_119
  • 20200810_sommercamp_120
  • 20200810_sommercamp_121
  • 20200810_sommercamp_122
  • 20200810_sommercamp_123
  • 20200810_sommercamp_124
  • 20200810_sommercamp_125
  • 20200810_sommercamp_126
  • 20200810_sommercamp_127
  • 20200810_sommercamp_128
  • 20200810_sommercamp_129
  • 20200810_sommercamp_130
  • 20200810_sommercamp_131
  • 20200810_sommercamp_132
  • 20200810_sommercamp_133
  • 20200810_sommercamp_134
  • 20200810_sommercamp_135
  • 20200810_sommercamp_136
  • 20200810_sommercamp_137
  • 20200810_sommercamp_138
  • 20200810_sommercamp_139
  • 20200810_sommercamp_140
  • 20200810_sommercamp_141
  • 20200810_sommercamp_142
  • 20200810_sommercamp_143
  • 20200810_sommercamp_144
  • 20200810_sommercamp_145
  • 20200810_sommercamp_146
  • 20200810_sommercamp_147
  • 20200810_sommercamp_148
  • 20200810_sommercamp_149
  • 20200810_sommercamp_150
  • 20200810_sommercamp_151
  • 20200810_sommercamp_152

 

 

 

home geschenke der hoffnung

 

Wir schenken Kindern Freude und Perspektive

Das christliche Werk Geschenke der Hoffnung steht Menschen in Not weltweit mit geistlicher und materieller Unterstützung zur Seite. Schwerpunkte der Arbeit bilden die Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“, Internationale Programme sowie Humanitäre Hilfe in Katastrophensituationen.