Zu den Kirchengemeinden:

Link Evangelische Nickelsdorf

Termine Nickelsdorf

So, 04.12.2022, 10:15-11:00 Uhr
Gottesdienst / Kindergottesdienst / 2. Advent
Do, 08.12.2022, 10:15-
Adventjause des Evangelischen Frauenkreises
So, 11.12.2022, 10:15-11:00 Uhr
Gottesdienst / 3. Advent
So, 18.12.2022, 10:15-11:00 Uhr
Gottesdienst / Kindergottesdienst / 4. Advent
Sa, 24.12.2022, 15:30-16:15 Uhr
Gottesdienst / Krippenspiel / Heiliger Abend
Sa, 24.12.2022, 18:15-19:00 Uhr
Gottesdienst / Christvesper / Heiliger Abend
So, 25.12.2022, 10:15-11:00 Uhr
Gottesdienst / 1. Christfesttag
Mo, 26.12.2022, 10:15-11:00 Uhr
Gottesdienst / 2. Christfesttag
Sa, 31.12.2022, 18:15-19:00 Uhr
Gottesdienst / Altjahresabend
So, 01.01.2023, 10:15-11:00 Uhr
Gottesdienst / Neujahrstag

Am Samstag, dem 29.09.2018, fand die 65. Superintendentialversammlung statt. Als Austragungsort fungierte die Freistadt Rust. Von der Evangelischen Pfarrgemeinde Nickelsdorf nahmen Pfarrer Mag. Sönke Frost und Kurator Paul Falb daran teil.

An die 80 Personen der Diözese Burgenland fanden sich um 09:00 Uhr im Seehof Rust zusammen. Die Versammlung wurde wie üblich mit einem Gottesdienst in der Evangelischen Kirche feierlich begonnen. Um 10:00 Uhr startete dann die eigentliche Versammlung, welche dieses Mal ganz im Zeichen von Wahlen stand. Nach der Angelobung der Delegierten und den einleitenden Worten von Bischof Dr. Michael Bünker und Superintendent Mag. Manfred Koch, sowie der Verlesung des Protokolls der letzten Sitzung folgte schon als nächster Punkt der Agenda die Wahl des Superintendentialkurators. Gerhard Fiedler aus Mörbisch, welcher in der vergangenen Periode diese wichtige Funktion innehatte und vorbildlich agierte, stellte sich nicht mehr der Wahl. Mit der dafür notwendigen Zweidrittelmehrheit wurde Mag.a Christa Grabenhofer aus Eisenstadt als neue Superintendentialkuratorin gewählt.

Da auch die beiden Senioren, also Stellvertreter des Superintendenten, vakant waren, war ebenfalls eine Wahl notwendig. Pfarrer Mag. Joachim Grössing aus Mörbisch und Pfarrer Mag. Carsten Marx aus Rechnitz erhielten hierbei die notwendigen Stimmen.

Insgesamt waren 20 Funktionen neu zu besetzen und vier Nominierungen für den Oberkirchenrat durchzuführen. Dementsprechend viel Zeit war natürlich dafür aufzuwenden. Die Zeiten während der Stimmenauszählungen wurden genutzt, um verschiedenste Agendapunkte abzuarbeiten und interessante Themen zu erörtern. Es war schon weit nach 19:00 Uhr als die Versammlung mit einem Gebet und einem Lied abgeschlossen wurde.

Die Evangelische Pfarrgemeinde Nickelsdorf bedankt sich bei allen ehemaligen Funktionsinhabern für die gute Zusammenarbeit in der Vergangenheit und blickt voller Zuversicht weiteren Aufgaben mit den neugewählten geistlichen und ehrenamtlichen Personen der Diözese Burgenland entgegen.

(Fotos: PG Nickelsdorf, evang.at, wikimedia.org)

  • 20180929_superintendentialversammlung_1
  • 20180929_superintendentialversammlung_2
  • 20180929_superintendentialversammlung_3
home geschenke der hoffnung

 

Wir schenken Kindern Freude und Perspektive

Das christliche Werk Geschenke der Hoffnung steht Menschen in Not weltweit mit geistlicher und materieller Unterstützung zur Seite. Schwerpunkte der Arbeit bilden die Aktion Weihnachten im Schuhkarton,
Internationale Programme sowie
Humanitäre Hilfe in Katastrophensituationen.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.