Gehe zur Kirchengemeinde:

Link Evangelische Nickelsdorf

Nach einem Jahr Pause war es jetzt endlich wieder soweit. Zwölf junge Mädchen und Burschen der Jahrgänge 2004 und 2005 präsentierten sich im Zuge des Sonntagsgottesdienstes, am 24.09.2017, den anwesenden Gästen: Lara Boschner, Sarah Falb, Alina Haas, Lara Limbeck, Marco Ecker, Jonas Falb, Nico Falb, Niklas Hiermann, Paul Juno, Christoph Pingitzer, Jakob Schmidt und Paul Schütz.

Jede Konfirmandin und jeder Konfirmand durfte sich dabei mit einigen Worten vorstellen und auch Wünsche und Ziele äußern. Diese Ansprache vor einer größeren Anzahl von Personen, haben alle mit Bravour und ohne den Anflug von Nervosität gemeistert. Sorgen müssen sich eigentlich nur die Eltern um ihre Geldbeutel machen, da die meisten der Mädchen und Burschen beim Thema, was sie umsetzen würden, falls sie dafür in der Gemeinde die Möglichkeit hätten, erklärten, ein Einkaufszentrum bauen zu wollen.

In den nächsten Monaten werden sie, gemeinsam mit den Konfirmandinnen und Konfirmanden aus Zurndorf und Deutsch Jahrndorf die Unterrichtsstunden besuchen, welche von Pfarrerin Mag.a Silvia Nittnaus und Pfarrer Mag. Sönke Frost abgehalten werden. Wenn es sich einrichten lässt, wird es auch wieder eine Konfirmandenfreizeit und diverse Ausflüge geben.

Auch wenn dies alles einen Zusatzaufwand an Zeit bedeutet, werden die Monate wie im Flug vergehen und viel zu schnell wird die eigentliche Konfirmationsfeier vor der Tür stehen. Wir als Evangelische Pfarrgemeinde Nickelsdorf freuen uns, wieder eine Konfirmandenschar in unserer Mitte begrüßen zu dürfen und wünschen den Burschen und Mädchen alles Gute und eine interessante Zeit in den kommenden Monaten.

  • 20170924_konfirmandenvorstellung_001
  • 20170924_konfirmandenvorstellung_002
  • 20170924_konfirmandenvorstellung_003
  • 20170924_konfirmandenvorstellung_004
  • 20170924_konfirmandenvorstellung_005
  • 20170924_konfirmandenvorstellung_006
  • 20170924_konfirmandenvorstellung_007
  • 20170924_konfirmandenvorstellung_008
  • 20170924_konfirmandenvorstellung_009
  • 20170924_konfirmandenvorstellung_010
  • 20170924_konfirmandenvorstellung_011
  • 20170924_konfirmandenvorstellung_012
  • 20170924_konfirmandenvorstellung_013
  • 20170924_konfirmandenvorstellung_014
  • 20170924_konfirmandenvorstellung_015
  • 20170924_konfirmandenvorstellung_016
  • 20170924_konfirmandenvorstellung_017
  • 20170924_konfirmandenvorstellung_018
  • 20170924_konfirmandenvorstellung_019
  • 20170924_konfirmandenvorstellung_020
  • 20170924_konfirmandenvorstellung_021
  • 20170924_konfirmandenvorstellung_022
  • 20170924_konfirmandenvorstellung_023
  • 20170924_konfirmandenvorstellung_024
  • 20170924_konfirmandenvorstellung_025
  • 20170924_konfirmandenvorstellung_026
  • 20170924_konfirmandenvorstellung_027
  • 20170924_konfirmandenvorstellung_028
  • 20170924_konfirmandenvorstellung_029
  • 20170924_konfirmandenvorstellung_030
  • 20170924_konfirmandenvorstellung_031
  • 20170924_konfirmandenvorstellung_032
  • 20170924_konfirmandenvorstellung_033
  • 20170924_konfirmandenvorstellung_034
  • 20170924_konfirmandenvorstellung_035
  • 20170924_konfirmandenvorstellung_036
 

home geschenke der hoffnung

 Wir schenken Kindern Freude und Perspektive

Das christliche Werk Geschenke der Hoffnung steht Menschen in Not weltweit mit geistlicher und materieller Unterstützung zur Seite. Schwerpunkte der Arbeit bilden die Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“, Initiativen für benachteiligte Kinder, Projekte der Entwicklungszusammenarbeit sowie Humanitäre Hilfe in Katastrophensituationen.