Gehe zur Kirchengemeinde:

Link Evangelische Nickelsdorf

Termine Nickelsdorf

So, 22.09.2019, 10:15-11:00 Uhr
Nickelsdorf: Gottesdienst / Kindergottesdienst / Konfirmandenvorstellung / 14. Sonntag nach Trinitatis
So, 22.09.2019, 14:00-14:45 Uhr
Deutsch Jahrndorf: Ökumenischer Gottesdienst im Fasangarten
Do, 26.09.2019, 19:30-21:00 Uhr
Nickelsdorf: Singkreis im Evangelischen Pfarrgemeindezentrum
So, 29.09.2019, 09:00-09:45 Uhr
Nickelsdorf: Gottesdienst / Kindergottesdienst / 15. Sonntag nach Trinitatis
Do, 03.10.2019, 19:30-21:00 Uhr
Nickelsdorf: Singkreis im Evangelischen Pfarrgemeindezentrum
So, 06.10.2019, 10:15-11:00 Uhr
Nickelsdorf: Gottesdienst / Kindergottesdienst / 16. Sonntag nach Trinitatis
Mo, 07.10.2019, 09:00-10:00 Uhr
Nickelsdorf: Frauenkreis im Evangelischen Pfarrgemeindezentrum
Do, 10.10.2019, 19:30-21:00 Uhr
Nickelsdorf: Singkreis im Evangelischen Pfarrgemeindezentrum
So, 13.10.2019, 10:15-11:00 Uhr
Nickelsdorf: Gottesdienst / Kindergottesdienst / Erntedankfest / Heiliges Abendmahl / 17. Sonntag nach Trinitatis
Do, 17.10.2019, 19:30-21:00 Uhr
Nickelsdorf: Singkreis im Evangelischen Pfarrgemeindezentrum
So, 20.10.2019, 10:15-11:00 Uhr
Nickelsdorf: Gottesdienst / Kindergottesdienst / 18. Sonntag nach Trinitatis
Do, 24.10.2019, 19:30-21:00 Uhr
Nickelsdorf: Singkreis im Evangelischen Pfarrgemeindezentrum
So, 27.10.2019, 10:15-11:00 Uhr
Nickelsdorf: Gottesdienst / Kindergottesdienst / 19. Sonntag nach Trinitatis
Do, 31.10.2019, 10:15-11:00 Uhr
Nickelsdorf: Gottesdienst / Kindergottesdienst / Reformationstag
Do, 31.10.2019, 19:30-21:00 Uhr
Nickelsdorf: Singkreis im Evangelischen Pfarrgemeindezentrum
  • 20130623gemeindefest47
Mehr als 300 Gäste konnten beim diesjährigen Gemeindefest der Evangelischen Pfarrgemeinde Nickelsdorf, am Sonntag, dem 23. Juni 2013, begrüsst werden.

Begonnen wurde der Tag mit einem Festgottesdienst auf der Kirchenwiese. Für den musikalischen Rahmen sorgte der Posaunenchor Zurndorf-Nickelsdorf. Dabei konnte das, von Matthias Pingitzer, konstruierte Pult erstmals der Öffentlichkeit präsentiert werden.

Für die kleinen Gäste gab es einen Kindergottesdienst mit Bastelarbeiten neben der Kirche. Nach dem Gottesdienst begaben sich alle BesucherInnen auf den Kirchenvorplatz, wo bereits die Grillmeister mit ihren Köstlichkeiten aufwarteten. Aufgrund des Sonnenscheins kam auch der Getränkekonsum nicht zu kurz. Nachdem alle Anwesenden verköstigt waren, bei Kaffee und Mehlspeisen zugegriffen wurde, führte Kurator Paul Falb die offizielle Begrüssung durch.

  • 20130623gemeindefest48
Die Mitglieder des Kinder- und Jungendkreises, Sigrid Gerth-Zapfl, Sylvia Falb und Lena Frost hatten Spiele und sonstige Aktivitäten vorbereitet, damit bei den Jüngsten unter den Besuchern keine Langeweile aufkam. Ein von der Öko-Gärtnerei Petrovics vorbereitetes Quiz bot den Anwesenden nicht nur die Möglichkeit ihr botanisches Wissen zu testen, sondern auch Blumen und kleine Gestecke zu gewinnen - vorausgesetzt, man konnte die Fragen richtig beantworten. Als Höhepunkt im Laufe des Nachmittags wurde die Versteigerung eines der alten Turmuhrzifferblätter durchgeführt. Als Auktionator fungierte Pfarrer Mag. Sönke Frost, welcher die Bieter immer wieder zu neuen Anboten animieren konnte. Letztendlich bekamen Paul Fischer und Paul Schmickl den Zuschlag. In dankenswerter Weise überliesen sie zudem der Pfarrgemeinde das Zifferblatt als Dauerleihgabe.

Im Anschluss daran übernahm Christl Bergmeyer-Frost die musikalische Leitung des Gemeindefestes und fasste alle Gäste zu einem Chor zusammen. Ausdrucksvoll wurden, anhand ausgegebener Liedertexte, gemeinsam musikalische Weisen zum Besten gegeben. Die Qualtität der Darbietungen stand jener der Fischer-Chören um nichts nach.

  • 20130623gemeindefest49
Gegen 17:00 Uhr wurden dann die Gewinner des Botank-Quiz eruiert. Da mehr als 15 Teilnehmer alle Fragen richtig beantwortet hatten, mussten die Sieger letztendlich durch das Los ermittelt werden.

Ein wirklich gelungenes Fest ging dann schön langsam seinem Ende zu. Alles Fleisch, alle Salate und alle Mehlspeisen waren konsumiert - auch der Getränkevorrat war bereits erschöpft.

Besondere Freude kam dann noch auf, als bekannt wurde, dass bei der Spendenaktion für die Flutwasseropfer im Raum Melk knapp 800,00 Euro lukriert werden konnten.

Als Evangelische Pfarrgemeinde Nickelsdorf möchten wir uns bei allen Gästen aus Nickelsdorf, aus Deutsch Jahrndorf, Zurndorf und den übrigen Gemeinden für ihren Besuch auf das Herzlichste bedanken. Der Dank gilt darüber hinaus den Spendern für die Flutwasseropfer, allen Helferinnen und Helfern für das Fest und den Nickelsdorfer Damen für die bereitgestellten köstlichen Mehlspeisen.

Wir freuen uns schon auf das Gemeindefest 2014.

  • 20130623gemeindefest1
  • 20130623gemeindefest10
  • 20130623gemeindefest11
  • 20130623gemeindefest12
  • 20130623gemeindefest13
  • 20130623gemeindefest14
  • 20130623gemeindefest15
  • 20130623gemeindefest16
  • 20130623gemeindefest17
  • 20130623gemeindefest18
  • 20130623gemeindefest19
  • 20130623gemeindefest2
  • 20130623gemeindefest20
  • 20130623gemeindefest21
  • 20130623gemeindefest22
  • 20130623gemeindefest23
  • 20130623gemeindefest24
  • 20130623gemeindefest25
  • 20130623gemeindefest26
  • 20130623gemeindefest27
  • 20130623gemeindefest28
  • 20130623gemeindefest29
  • 20130623gemeindefest3
  • 20130623gemeindefest30
  • 20130623gemeindefest31
  • 20130623gemeindefest32
  • 20130623gemeindefest33
  • 20130623gemeindefest34
  • 20130623gemeindefest35
  • 20130623gemeindefest36
  • 20130623gemeindefest37
  • 20130623gemeindefest38
  • 20130623gemeindefest39
  • 20130623gemeindefest4
  • 20130623gemeindefest40
  • 20130623gemeindefest41
  • 20130623gemeindefest42
  • 20130623gemeindefest46
  • 20130623gemeindefest5
  • 20130623gemeindefest6
  • 20130623gemeindefest7
  • 20130623gemeindefest8
  • 20130623gemeindefest9

 

home geschenke der hoffnung

 Wir schenken Kindern Freude und Perspektive

Das christliche Werk Geschenke der Hoffnung steht Menschen in Not weltweit mit geistlicher und materieller Unterstützung zur Seite. Schwerpunkte der Arbeit bilden die Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“, Initiativen für benachteiligte Kinder, Projekte der Entwicklungszusammenarbeit sowie Humanitäre Hilfe in Katastrophensituationen.